Zündspule

Fahrzeug auswählen
 Nach Schlüsselnummer
oder

Suche nach Fahrzeug

  Wählen Sie Ihr Auto aus  
 Nach Schlüsselnummer
oder

Suche nach Fahrzeug

  Wählen Sie Ihr Auto aus  

Zündspulen sorgen für Hochspannung im Motor

Der Zündspule kommt eine der wichtigsten Aufgaben im Ottomotor zu. Sie wandelt die geringe Bordspannung des Fahrzeugs in die extrem hohe Spannung um, die nötig ist, um mithilfe der Zündkerzen einen Zündfunken zu erzeugen. Dieser entzündet wiederum das Gemisch aus Kraftstoff und Luft und setzt so den Verbrennungsmotor in Gang.

Wenn Ihnen plötzlich Probleme mit der Zündung auffallen, das Auto wesentlich schlechter beschleunigt oder der Motor zunehmend unrund läuft, könnte das an einer defekten Zündspule liegen. Für eine zuverlässige Diagnose muss diese jedoch ausgebaut und einer genauen Funktionsprüfung unterzogen werden. Erfahrene Schrauber können das selbst übernehmen und bei Bedarf eine neue Zündspule online bei Mister-Auto bestellen. Wer sich das nicht zutraut, sollte sein Auto in einer Werkstatt überprüfen und die Spule austauschen lassen. In solchen Fällen – und in Absprache mit dem Kfz-Betrieb – ist es möglich, eine günstige Zündspule online zu kaufen und diese zum Einbau bzw. Austausch mitzubringen.

Aufbau und Funktionsweise der Zündspule

Zündspulen haben genau eine Aufgabe – die niedrige Batteriespannung von 12 Volt in eine für die Zündung notwendige Hochspannung von mehreren Tausend Volt (in Ausnahmefällen sogar bis zu 45.000 Volt) umzuwandeln. Diese enorme Transformation wird durch eine Primär- und eine Sekundärwicklung um den innenliegenden Eisenkern erreicht. Für die Primärwicklung wird dicker Kupferdraht verwendet, der in wenigen Windungen um den Eisenkern läuft. Die Sekundärwicklung besteht aus dünnem Kupferdraht und hat erheblich mehr Windungen. Die genaue Anzahl hängt von der angestrebten Hochspannung ab. Beide Kupferdrähte sind gut isoliert, sodass Kurzschlüsse durch das Überspringen der Spannung verhindert werden.

Über ein geschaltetes Plus zur Batterie (Klemme 15) wird die Primärspule mit Strom versorgt, wodurch sich um sie herum ein Magnetfeld aufbaut. Nun sorgt ein Zündunterbrecher (angeschlossen über Klemme 1) dafür, dass dieser Stromfluss unterbrochen wird und das Magnetfeld zusammenbricht. Dadurch wird in der Sekundärspule ein starker Stromimpuls mit einer Spannung von mehreren Tausend Volt induziert, der bei älteren Fahrzeugen über das mittlere Kabel (Kabel 4) zum Zündverteiler und von dort aus zu den einzelnen Zündkerzen gelangt. Bei Neufahrzeugen mit vollelektronischer Zündung ist die Zündspule auf direktem Weg mit der Zündkerze verbunden.

Es gibt verschiedene Zündsysteme. Bei Mister-Auto können Sie die folgenden Arten von Zündspulen kaufen:

  • Becherzündspulen
  • Verteilerzündspulen
  • Blockzündspulen
  • Kerzenschacht- bzw. Steckerzündspulen
  • Zündspulenleisten

Sollten Sie die genaue Bezeichnung Ihrer Zündspule nicht kennen, ist das kein Problem. In unserem Shop geben Sie ganz einfach Ihr Fahrzeugmodell in die Suchmaske ein und bekommen automatisch die passenden Ersatzteile angezeigt, sodass Sie bei uns auf jeden Fall die richtigen Zündspulen online kaufen.

Wartung und Diagnose von Zündspulen

Da Zündspulen dauerhaft höchsten Spannungen und Temperaturen ausgesetzt sind, gehören sie zu den Verschleißteilen jedes Fahrzeugs. Bei normaler Abnutzung müssen sie ungefähr zwischen 60.000 und 80.000 gefahrenen Kilometern ausgetauscht werden. Allerdings können bestimmte Störungen und motorinterne Fehler ihre Lebensdauer deutlich verkürzen. Benötigen Sie schon nach verhältnismäßig kurzer Zeit eine neue Zündspule, sollten Sie unbedingt prüfen, ob der schnelle Verschleiß von anderen Defekten verursacht wurde, zum Beispiel im Zündmodul, Steuergerät oder in der Batterie. Doch auch äußere Schäden an der Spule selbst können einen Defekt verursachen, weshalb eine Sichtprüfung des Spulengehäuses unerlässlich ist. Dabei wird nach dem Ausbau der Zündspule genauestens geprüft, ob Feuchtigkeit oder Öl eindringen konnten, ob das Gehäuse von Tieren (z. B. Mardern) beschädigt wurde oder ob Haarrisse oder andere äußere Schäden feststellbar sind.

Liefert die Sichtprüfung von Motorraum und Zündspule kein klares Ergebnis, wird eine Widerstandsmessung durchgeführt. Dazu wird die ausgebaute Zündspule an ein Multimeter angeschlossen, welches den elektrischen Widerstand der Primärspule an den Klemmen 15 und 1 sowie den der Sekundärspule am Hochspannungsausgang (Kabel 4) misst. Sind die Messwerte in Ordnung, sollten Sie die anderen Bestandteile der Zündanlage wie Zündkabel, Zündverteiler und Zündkerzen überprüfen. Liegen die Ergebnisse jedoch weit außerhalb der vorgegebenen Richtwerte, ist das Problem klar identifiziert, und Sie sollten sich schnellstmöglich bei Mister-Auto die benötigte Zündspule online bestellen und austauschen.

Zündspulen für ihr fahrzeug

TRUSTPILOT