Kupplung (Schaltgetriebe)

Fahrzeug auswählen
 Nach Schlüsselnummer
oder

Suche nach Fahrzeug

  Wählen Sie Ihr Auto aus  
 Nach Schlüsselnummer
oder

Suche nach Fahrzeug

  Wählen Sie Ihr Auto aus  
Kupplung

Eine neue Kupplung bei Mister-Auto online kaufen und Geld sparen

Ist die Kupplung defekt, steht jedes Auto still. Denn die gewichtige Aufgabe dieses Bauteils besteht darin, die Kraft des Motors auf das Getriebe zu übertragen. Erst dann bewegen sich die Räder. Ohne eine Kupplung wäre ein sanftes Anfahren ebenso unmöglich wie das Überholen auf der Autobahn. Die Belastungen, denen eine Kupplung ausgesetzt ist, sind enorm. Obwohl Kupplungen recht robust sind und im Allgemeinen eine hohe Lebensdauer aufweisen, können Alter, Verschleiß oder Überbeanspruchung einen Austausch erforderlich machen. Bei Mister-Auto können Sie Ihre neue Kupplung online kaufen und durch die Werkstatt Ihrer Wahl einbauen lassen. Profitieren Sie von unserer großen Auswahl an Marken-Kupplungen zu günstigen Preisen.

So funktioniert die Kupplung in Ihrem Auto

Sobald Sie Ihr Auto gestartet haben, läuft der Motor – und zwar dauerhaft. Über das Getriebe wird die Kraft an die Räder weitergegeben. Allerdings ist eine starre Verbindung nicht möglich, denn schließlich soll sich das Auto nicht ununterbrochen bewegen. In diesem Fall wären ein Halt vor einer roten Ampel oder ein kurzer Stopp, um jemanden vor der Haustür abzusetzen, nämlich nicht möglich. Bei einer manuellen Schaltung sorgt die Kupplung dafür, dass Motor und Getriebe je nach Bedarf verbunden oder getrennt werden. Üblicherweise werden Autos mit einer Einscheibentrockenkupplung ausgerüstet. Die Verbindung wird über die Kupplungsscheibe hergestellt. Sie wird an die Schwungscheibe des Motors gepresst, und zwar mithilfe einer Druckplatte, die wiederum mit einer Membranfeder – eine leicht kegelförmige Scheibe mit mehreren Schlitzen – verbunden ist.

Wird nun das Kupplungspedal durchgedrückt, wird die Kraft über einen Bowdenzug weitergeleitet. Am Ende befindet sich der Ausrückhebel. Er überwindet die Spannung der Membranfeder und lässt die Kupplungsscheibe frei drehen. Mittels des Getriebes lässt sich der Gang dann leicht wechseln, weil keine Kraft vom Motor mehr übertragen wird. Löst man anschließend das Kupplungspedal, wird die Kupplungsscheibe wieder an die Schwungscheibe des Motors gedrückt. Die Kraftübertragung erfolgt dabei per Reibung: bei vollständig geschlossener Kupplung durch die sogenannte Haftreibung, im Moment des Anfahrens durch eine Gleitreibung. Aus diesem Grunde sind Kupplungen generell starken Belastungen ausgesetzt, das Material muss deswegen möglichst verschleiß- und temperaturfest sein. Automatikschaltungen haben eine andere Mechanik, deshalb müssen Sie für Automatikgetriebe keine Kupplungen kaufen.

Woran erkenne ich, dass die Kupplung meines Autos defekt ist?

Bei durchschnittlicher Beanspruchung hält eine Kupplung zwischen 80.000 und 120.000 Kilometer, bei einem sorgsamen Fahrstil verrichtet sie ihren Dienst sogar zuverlässig bis zum Ende des Autolebens. Es gibt aber mehrere Anzeichen, anhand derer Sie erkennen, dass Sie demnächst eine neue Kupplung kaufen müssen. Eine häufige Erscheinung: Sie können nur mit Mühe den Gang wechseln, nachdem Sie das Kupplungspedal durchgetreten haben. In diesem Fall funktioniert das Trennen und Schließen der Kupplung nicht reibungslos, weil irgendwo im System eine Störung vorliegt. Wenn Sie ratternde oder schleifende Geräusche hören, kann das ein Zeichen dafür sein, dass die Kupplungsscheibe nicht vollständig eingeklemmt werden kann. Ebenfalls typisch für einen Kupplungsschaden ist, dass das Auto kaum schneller wird, wenn Sie den Motor auf Touren bringen. Gefährlich wird es dann, wenn während der Fahrt die Drehzahl willkürlich steigt oder fällt. Rutscht gar die Kupplung permanent beim Beschleunigen, kann das dazu führen, dass Sie für einen kurzen Moment die Kontrolle über Ihr Auto verlieren.

Wie funktioniert der Austausch der Kupplung?

Eine Kupplung zu wechseln, ist nicht ganz einfach. Vor allem bei modernen Fahrzeugen werden Spezialwerkzeuge benötigt, über die normalerweise nur Kfz-Betriebe verfügen. Zudem sollte man etwas handwerkliches Geschick mitbringen. Doch bei Oldtimern und älteren Gebrauchtwagen kann es sich lohnen, eine neue Kupplung selbst zu kaufen und einzubauen. Für versierte Autoschrauber ist dies eine Möglichkeit, anfallende Werkstattkosten zu reduzieren. Doch auch, wer sich nicht selbst mit der Demontage von Schaltgestänge, Kupplungshydraulik, Antriebswelle und Ähnlichem mehr sowie deren anschließendem Wiedereinbau beschäftigen will, kann bares Geld sparen: einfach die passende Kupplung online kaufen und – nach Absprache – mit in die Werkstatt nehmen.

Online große Auswahl an Kupplungen im Shop von Mister-Auto

Viele Hersteller haben in den vergangenen Jahren ihre Kupplungssysteme weiterentwickelt und sie den unterschiedlichen Anforderungen ihrer Baureihen angepasst. Zum Beispiel gibt es mittlerweile SAC-Kupplungen – SAC ist die Abkürzung für Self-Adjusting-Clutch –, die sich aufgrund einer veränderten Bauform selbst regulieren können. Daher müssen neue Kupplungen immer modellspezifisch gekauft werden, damit eine optimale Kraftübertragung gewährleistet ist und die Kupplung auch genau in den zur Verfügung stehenden Raum hineinpasst. Wir führen deshalb eine große Auswahl an Kupplungen für viele Marken: von Alfa Romeo bis Volkswagen. Üblicherweise wählt man bei einem Austausch einen kompletten Kupplungssatz als Ersatz, der aus Druckplatte, Kupplungsscheibe und Ausrücklager besteht. Doch nicht nur die Kupplung selbst, auch das Übertragungssystem, zu dem beispielsweise der Geberzylinder oder der Nehmerzylinder gehören, ist unter Umständen erneuerungsbedürftig. Bei Mister-Auto können Sie dieses und mehr Zubehör zur Kupplung online kaufen – ebenfalls zu unseren günstigen Preisen.

TRUSTPILOT
All unsere aktuellen Angebote
Bis zum 31 Januar 2017
Bis zum 31 Januar 2017
Bis zum 31 Januar 2017