TOYOTA Ersatzteile günstig bestellen

TOYOTA Autoteile und Zubehör zu Discountpreisen

Sie können Ihren Fahrzeugtyp oder die Referenz Ihres gesuchten Autoteils eingeben, um zum entsprechenden Teilekatalog zu gelangen.
Suche nach Schlüsselnummer
Wählen Sie ein Modell
Wählen Sie ein Fahrzeug
  Wählen Sie Ihr Auto aus  
Suche nach Fahrzeug
Auf Fahrzeugscheinen von vor 2005 finden Sie die Schlüsselnummern unter 2. und 3.
Bei Fahrzeugscheinen ab 2005 finden Sie die entsprechende Nummer unter 2.1 und 2.2

Daten und Fakten über TOYOTA

Am Ende des 19. Jahrhunderts und bevor es zu dem Unternehmen wurde, das wir heute kennen, war TOYOTA eine Weberei, die von Sakichi Toyoda gegründet wurde. Sein Sohn kommt schliesslich von einer USA-Reise mit der Idee zurück, eine Automobilsparte aufzubauen. So entstand 1937 die Toyota Motor Corporation (TMC).

1933 wurde der erste Prototyp gefertigt: AA
Die Fertigung wurde mit dem sogenannten A1 gestartet.
1947 fertigt TOYOTA sein 1-millionstes Auto, 1965 werden die 2 Millionen überschritten.
1957 expandiert das Unternehmen stark auf dem amerikanischen Markt, später dann auch in Europa und schließlich in Afrika. 1971 beträgt der Export 60 % des Absatzes.

Einige Daten:
1951 : Land Cruiser Geländewagen
1957 : Corona ST 10 und PT 20
1967 : Der 2000 GT Cabrio wird als James-Bond-Fahrzeug ausgewählt (Man lebt nur zweimal).
1970 : Carina, Celica
1978: Starlet
Die 80er Jahre: Land Cruiser BJ, Supra/Supra Turbo, Gründung des Lexus-Geschäftsbereichs (Oberklasse), Previa Van …
Die 90er Jahre: Corolla, Avensis, Yaris …
Die 2000er Jahre: Rav 4, neuer Prius, Urban Cruiser, neuer Avensis und Avensis Kombi, neue Generation Lexus RX


- 1966 geht TOYOTA mit den GT Coupés auf die Rennstrecke, insbesondere mit einem Sechszylinder. In Großbritannien wird ein Kompetenzzentrum gegründet (für Formel-3-Motoren). Weiterhin erzielen der CELICA, der COROLLA und der SUPRA zahlreiche Erfolge in den GT-Rennserien und der Tourenwagen-Meisterschaft.
- Das TOYOTA Team Europe startete in die Rallye-Meisterschaften mit einem COROLLA 1600 und gewann 1975 die 1000-Seen-Rallye. Der CELICA Turbo gewinnt die Afrika Rallye (Safari) von 1983 bis 1985.
Die Rallye-Meisterschaft besteht aus: 3 Konstrukteurs-Weltmeistertiteln, 4 Weltmeistertiteln für die Rallye-Piloten und 43 Weltmeisterschaftssiegen.

Ihr Teilekatalog