Seat-Ersatzteile

Fahrzeug auswählen
 Nach Schlüsselnummer
oder

Suche nach Fahrzeug

Wählen Sie ein Modell
Wählen Sie ein Fahrzeug
  Wählen Sie Ihr Auto aus  
 Nach Schlüsselnummer
oder

Suche nach Fahrzeug

Wählen Sie ein Modell
Wählen Sie ein Fahrzeug
  Wählen Sie Ihr Auto aus  

Seat-Ersatzteile bei Mister-Auto bestellen

Seat ist schon seit den 1980er-Jahren eng mit Deutschland verbunden. Damals ging der Hersteller eine Kooperation mit Volkswagen ein, heute gehört die Marke sogar zum Wolfsburger Autokonzern. Bekannt sind vor allem die bewährten Modelle Ibiza oder Leon, doch in den letzten Jahre haben die Spanier auch mit Neuvorstellungen wie dem Altea oder dem Mii überzeugt. Wer einen Seat fährt, weiß ihn zu schätzen. Doch auch ein sorgfältig gepflegter Neuwagen oder Gebrauchter muss einmal repariert werden. In diesem Fall können Sie bei Mister-Auto Seat-Ersatzteile kaufen. So sparen Sie sich die hohen Preise der Fachwerkstätten.

Von Barcelona aus in die ganze Welt

Seat wurde 1950 in der spanischen Metropole Barcelona gegründet. Der Name steht für Sociedad Española de Automóviles de Turismo, zu Deutsch „Spanische Gesellschaft für PKW“. Seat war zunächst ein staatliches Unternehmen und produzierte fast ausschließlich für den heimischen Markt. 1965 wurden die Autos erstmals exportiert – per Luftfracht nach Kolumbien.

In den frühen 1980ern überwarf sich Seat mit Lizenzgeber Fiat und ging 1982 stattdessen eine Kooperation mit Volkswagen ein. Vier Jahre später übernahm Volkswagen den Konzern zum Großteil. Der Seat Ibiza rollte 1984 als erstes eigenständiges Modell vom Band. Eine Premiere: Hatte man vorher in Lizenz Autos von Fiat gefertigt, handelt es sich beim Ibiza um das erste selbst entwickelte Auto. Zudem wurde mit Seat Sport ein Tochterunternehmen gegründet, das sich auf den Motorsport konzentrierte. Die Marke war vor allem im Rallye-Sport erfolgreich und gewann mit dem Ibiza Kit Car 1996, 1997 und 1998 die Rallye-Weltmeisterschaft in der 2-Liter-Klasse.

Sparen bei der Autoreparatur: Seat-Ersatzteile online kaufen

Heutzutage ist Seat vor allem für seine sportlichen Klein- und Kompaktwagen bekannt. Beliebt ist zum Beispiel der Seat Ibiza, der mittlerweile in der vierten Generation erhältlich ist. Auch der Seat Leon findet sich häufig auf deutschen Straßen. Auch wenn Sie bei der Volkswagentochter mit guter deutscher Wertarbeit rechnen können, müssen – wie bei allen Fahrzeugen – bestimmte Verschleißteile regelmäßig erneuert werden. Dazu gehören zum Beispiel die Bremsbeläge oder der Luftfilter. Auch den Zustand Ihrer Reifen sollten Sie in bestimmten Abständen kontrollieren. Gerade bei den schlechten Witterungsbedingungen in der kalten Jahreszeit ist ein abgefahrenes Profil gefährlich. Damit Reparatur und Wartung den Geldbeutel nicht zu sehr belasten, finden Sie bei uns Seat-Ersatzteile online in Erstausstattungsqualität. Bauen Sie diese selbst ein oder nehmen Sie das Seat-Ersatzteil mit in eine Werkstatt und lassen Sie es dort vom Fachpersonal montieren.

Ihr Teilekatalog